02/11/2010

Niedersachsen

Was wissen wir von    Nie    -der    -sachs    -sen
unbekanntes         Nie    -der    -sachs    -sen
Meistens ist nicht sehr viel los
deshalb ist die Familie groß

Wenn Niedersachsen nicht sein müßte
wär man schneller an der Küste

Weit das Land, und flach die Felder
viele Wälder    -Niedersachsen
Waterkant, Millionen Kälber
knappe Gelder    -Niedersachsen
Gelber Raps, Kartoffelschnaps
und strammer Max     -in Niedersachsen
Jeder kennt jeden, plattdeutsch reden
Dauerregen        -Niedersachsen

Dauerregen-Dauerregen, immer dieser Dauerregen,
is nich schön, dann is das matschig, matschig, matschig, naßkalt, matschig
is nich schön dann ungemütlich, wird da richtig ungemütlich
Nieselregen, Nieselregen-fieser mieser Nieselregel
immer dieser Nieselregen, keiner mag den Nieselregen…

Winterzeit, mal verschneit
Auto frei, mit Schieber kratzen
Frühlingszeit, Maibock breit
Holunderbusch und Flieder wachsen
Sommerzeit, Erntezeit,
Katzen jagen wieder Spatzen
Doch meist ist Herbst vom Wetter her,
es windet sehr    -in Niedersachsen

windet sehr, windet sehr, geht da richtig windig her
windet sehr, windet sehr, deshalb gibts viele Windräder
Windräder, Windräder, jede Menge Windräder
Umwelt schön, Umwelt schön, für die Umwelt is das schön,
jede Menge Windräder, immer mehr, Windräder
Windräder, doch wenn die drehen, dann tut das dröhn’
Wuäu wuäu, wuäu, wuäu
immer wuäu, wuäu, wuäu,wuäu
wirste rammdösig, rammdösig, wirste richtig rammdösig
wuäu, wuäu, wuäu, wuäu
aber hilft ja nix, hilft ja nix
denn das wird, du das wird subventioniert
also: wuäu, wuäu, wuäu, wuäu

Groß, die Menschen, geradeaus.
kein wort kommt zuviel heraus.
das Reden ist ganz schnell getan,
doch im Innern ein Vulkan

brodeln, brodeln, immer brodeln
da im Innern tut das brodeln
Niedersachsen, Niedersachsen
wehe wenn sie losgelassen…

Flache Silos, hohe Silos
nich so viel los    -Niedersachsen
Schützenfeste, Tanzpaläste,
Bierzeltreste    -Niedersachsen
Maibaum pflanzen, Schieber tanzen
Körper dampfen    -Niedersachsen
alle Knülle, Landidylle,
Hühnergülle    -Niedersachsen

Hühnergülle, Hühnergülle
oh die schlimme Hühnergülle…
is nich schön, is nich schön, wenn das riecht anch Hühnergülle
keiner mag das, wirklich keiner
Hühnergülle, das mag keiner
und wenn das Windrad dann rotiert, wird das auch noch zirkuliert
wuäu, wuäu, wuäu…

Doch, was ansonsten kaum bekannt is,
is, daß da nich nur flaches Land is.
Es steht da auch noch ganz dezent rum,
manch großes und urbanes Zentrum.

Hannover heisst der größte Ort,
viel Niedersachsen wohnen dort.
Braunschweig gibt sich gern gesellig,
ist als Stadt eher unauffällig.
Wolfsburg hat nur einen Zweck,
kauf ein Auto und fahr weg.
Ist Einsamkeit Dein größtes Glück
geh nachts allein durch Osnabrück.

Man kann das sicher so und so sehn,
aber ich, ich find es schon schön.
mein Nie-der sachs- en
wuäu, wuäu, wuäu…

By evers | Published in: Geschichten

3 Comments

  • overlay5

    Lukas Ebert - 21/02/2012

    Ich hab das echt ewig gesucht :), wäre toll wenn ich mal das Original von ihm auf Youtube oder so finden könnte :)

  • overlay5

    Börge Pflüger - 01/03/2015

    Ich hänge mich da mal an… ich hab das Lied auch schon ewig lange gesucht und hätte davon gern ne Aufnahme…

  • overlay5

    Jörg Linz - 16/10/2017

    Ebenfalls hartnäckig mehrere Tage gesucht, nachdem ich es in WDR 5 gehört habe. Der Text ist toll, aber der Vortrag unnachahmlich. Will auch haben MP3.

Leave a Reply

Gravatars are enabled. Register for free!

WP SlimStat